U10A Berichte & Bilder

U10 A beendet eine durchwachsene Saison 2017

 

Erfolgsverwöhnt aus den vergangenen Jahren, hatte man - bedingt durch die Trennung der U10 in eine A und B Mannschaft - in der Saison 2017 mit personellen, aber auch mit den teilweise zu starken Gegnern zu kämpfen und war es nicht gewohnt, dass auch Niederlagen zum Sport gehören.  

Letztlich war es eine Saison, in der man lernte, dass man zusammenhalten muss, dass nichts von alleine funktioniert und dass man manchmal auch wirklich kämpfen muss, damit man nicht als Verlierer vom Platz geht.

So gesehen war es eine Saison zum Lernen - nicht nur für die Spieler, auch für die erfolgsverwöhnten Betreuer und Eltern. Anmerken muss man aber dennoch, dass man zu Spielen antreten musste, bedingt auch durch Ausfälle, ohne einen einzigen Wechselspieler zu haben - absagen musste man aber trotzdem kein einziges Spiel.

Ergebnisse im Frühjahr:

Großkrut-Wetzelsdorf                     4:1 (Lehner Michael)
Wetzelsdorf-Hausbrunn                 1:6 (Frantz Elias)
Wetzelsdorf-Mistelbach                  3:7 (Frantz Elias 2, Paul Mehling)
Deutsch-Wagram-Wetzelsdorf       5:1 (Frantz Elias)
Wetzelsdorf-Deutsch-Wagram       2:5 (Frantz Elias 2)
Wilfersdorf-Wetzelsdorf                  4:8 (Lehner Michael 3, Frantz Elias 3, Frantz Raphael, ET)
Hausbrunn-Wetzelsdorf                  4:6 (Lehner Michael 3, Jasarevic Florian 2, Frantz Elias)
Wetzelsdorf-Großkrut                     3:6 (Lehner Michael, Frantz Elias, Paul Mehling)

Die kommende Saison bringt Neuerungen für die Teams bei der Zusammenstellung und auch in den Altersstufen. Der Verein und die Betreuer sind stolz auf ihren Nachwuchs - ein großes Dankeschön gilt den Burschen und den Eltern für ihre Einsatzbereitschaft.

(Bericht Wolfgang Lehner, Franz Lehner)